Seebauer

Presse | Facebook | Die Biowirtinnen | Empfohlen von Slow Food
Gasthaus
Klein und Fein. Aus dem Wohnwagen oder Zelt in wenigen Schritten ins Wasser des Gleinkersees. Am Abend ein Lagerfeuer oder gemeinsames Grillen unter dem oberösterreichischen Sternenhimmel.

Campen am Gleinkersee ist Outdoor-Feeling, kombiniert mit allen Annehmlichkeiten für ein unbeschwertes Campingvergnügen: gepflegte Sanitäranlagen, kostenloses W-LAN, Stromanschluss und frisches Gebäck zum Frühstück.

Zur Online-Reservierung >


Reservierungen für Großgruppen sind nicht möglich.

Neue Stornobedingungen 2021

Zum Abschluss Ihrer Zeltplatz-Reservierung wird eine Anzahlung von 30 Euro bei der Buchung verrechnet und auf die Gesamtrechnung gutgeschrieben.

Bei der Reservierung eines Wohnwagenplatzes wird bei einem Gesamtbetrag des Aufenthalts von unter 100 Euro eine Anzahlung von 42 Euro verrechnet.

Übersteigt der Gesamtbetrag des Aufenthalts 100 Euro, beträgt die Anzahlung 50 Prozent des Gesamtbetrages.

Storno Zeltplatz:
Bei einer Stornierung des gebuchten Platzes wird grundsätzlich eine Stornogebühr von 10 Euro verrechnet. Wenn der reservierte Zeltplatz bis spätestens einen Tag vor der Anreise (9 Uhr) in einer email an seebauer@gleinkersee.at storniert wird, kommt die geleistete Anzahlung, abzüglich der Stornogebühr wieder auf das verwendete Zahlungsmittel (Kreditkarte, Bankkonto) retour. Bei einem späteren Storno verfällt die gesamte Anzahlung.

Storno Wohnwagenplatz:
Bei einem Storno bis vier Tage vor der geplanten Anreise (9 Uhr) wird eine Stornogebühr von 20 Euro verrechnet. Bei einer Stornierung des Aufenthalts 3 bis einen Tag vor der geplanten Anreise (9 Uhr) wird eine Stornogebühr von 42 Euro einbehalten. Bei einem späteren Storno verfällt der gesamte angezahlte Betrag. Eine Stornierung muß schriftlich an seebauer@gleinkersee.at erfolgen.

Eine Anreise ist am Wohnwagenplatz ab 12 Uhr möglich. Am Abreisetag muss der Wohnwagenstellplatz bis spätestens 12 Uhr geräumt werden.

Zelte können schon ab 9 Uhr aufgebaut werden. Bitte melden Sie sich vorher im Gasthaus an der Camping-Rezeption.


Hier finden Sie unsere Preise und die aktuelle Campingplatzordnung mit allen notwendigen Informationen über unseren Campingplatz.

Camping-Infos Gleinkersee zum Ausdrucken

Die Zufahrt mit einem Auto ist nur für Wohnwägen/Wohnmobile gestattet.

Anreise für Zeltplatz-Gäste

Wenn Sie einen Zeltplatz bei uns reserviert haben, können Sie mit Ihrem Auto nicht direkt zufahren. Bitte stellen Sie das Fahrzeug auf den öffentlichen Parkplatz und erledigen Sie die Anmeldeformalitäten bei der Camping-Rezeption im Gasthaus.

Sie können Ihr Gepäck mit einem unserer blauen Handwägen vom Parkplatz auf die Zeltwiese transportieren.
Um Ihren Aufenthalt am Gleinkersee noch besser planen zu können, gibt es hier einen Übersichtsplan unserer Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile.

Anklicken und den Wunschplatz finden:
Gleinkersee-Camping-Plan.pdf
Unser Campingplatz ist von 1. Mai bis 30. September geöffnet.
In den Monaten Mai und Juni ist eine Anreise am Montag und Dienstag nur nach Absprache (via mail an seebauer@gleinkersee.at) möglich.
Bitte beachten Sie die aktuellen Regelungen der Bundesregierung. Gäste unseres Betriebes benötigen eine Bestätigung, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind. Nähere Informationen:

 1.1.Getestet:

  • Negativer PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
  • Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
  • Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag)
  • Ausnahmsweise Antigen- Selbsttest unter Aufsicht des Betreibers einer Betriebsstätte oder einer von ihm beauftragten Person vor Ort: dieser Test gilt nur für diesen einen Besuch der Betriebsstätte. Der Test muss unmittelbar vor oder nach Betreten der Betriebsstätte vorgenommen werden.
  • Für Kinder sollen Schultests als Eintrittstests anerkannt werden.

1.2.Genesen

  • Eine ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde

  • Ein Nachweis nach § 4 Abs. 18 EpiG oder ein Absonderungsbescheid, wenn dieser für eine in den letzten sechs Monaten vor der vorgesehenen Testung nachweislich mit SARS-CoV-2  erkrankte Person ausgestellt wurde,
  • Ein Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf

 

 1.3.Geimpft

  • Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf oder
  • Zweitimpfung, wobei die Erstimpfung nicht länger als neun Monate zurückliegen darf, oder
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf

oder

  • Impfung, wenn nicht länger als 9 Monate zurückliegt und wenn 21 Tage vor Impfung positiver PCR- Test bzw. vor der Impfung Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag.
See
Landwirtschaft
Kontakt